Land in Sicht!

Am 30.10.2016, 18:12 Uhr erhebt sich nach 583 Seemeilen in fünf Tagen und vier Nächten vor uns La Graciosa, eine kleine Insel bei Lanzarote. Und ich heule.

Das Ende unserer ersten Atlantikpassage. Unwiderbringlich, das erste Mal kann man nicht wiederholen. Und es war so schön!

Was haben wir alles das erste Mal gemeistert: Nachtwachen alleine begangen, in tiefster Dunkelheit durch schweren Schiffsverkehr navigiert, mit großen Frachtern und Segelfreunden gefunkt. Das erste Mal ist nun vorbei.

Dabei war der letzte, heutige Tag, nochmal ein besonderes Highlight. Delphine haben wir gesehen, nicht ein Paar, keine Familie, nein, eine Herde, die sich über mindestens einen Quadratkilometer getummelt hat. Brautschau vielleicht, wie auf einer Kirmes. Luftsprünge, wieder und wieder, hoch! Ein unglaubliches Schauspiel.

Die Sonne traut sich wieder hervor, es ist richtig warm.

Wir vermissen in keinster Weise Boden unter den Füssen.

Na gut, wir hatten auch Glück mit dem Wetter. Finde ich, Peter ist da andrer Meinung. Aber als Einstieg in das Abenteuer Atlantik: perfekt.

 

 

 

 

 

 

 

 

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
5 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Michael (@michael)
5 Jahre zuvor

Liebe Ute, lieber Peter,
Wir verfolgen Euren Blog seit Eurem Start im Juli und dank des tollen Logbuch dürfen wir an Eurer Reise teilhaben.
Herzlichen Glückwunsch zu Eurem Erfolg. Weiterhin wünschen wir Euch weiterhin viel Freude, Glück und den richtigen Wind.
Liebe Grüße
Ruth und Michael

Robert
5 Jahre zuvor

Liebe Ute, lieber Peter, félicitations! Ich habe mit findship.co Eure Überfahrt verfolgt, soo spannend. Alles Gute auf den Kanaren, Euer Robert

Brigitta
5 Jahre zuvor

Liebevoll, kottektur, zu schnell getippt smile

Brigitta
5 Jahre zuvor

Respekt…oder “Hut ab”, einen wunderschönen guten Morgen, ich noch im Schlafanzug, 10Uhr in beheitzten Räumen, na ja es ist Feiertag.Ich lese deine Berichte liebe Ute und kann Euch für so viel Mut nur bewundern. Lucie ist zeitgleich auch am lesen, rief mich an und wollte mir sagen, lese schnell die Berichte, Sie ist mit jeder Minute und jeder Faser ihres Körpers bei Euch.
Wir sind bei Euch und senden Euch energiereiche libevolle Gedanken, Ahoi ganz herzlich Brigitta